Biografie Dr. Walter Döring

Kurzbiografie mit Bild zum Download

Kurzbiografie Dr. Walter Döring mit Bild als PDF Datei
Kurzbiografie Dr. Walter Döring.pdf
PDF-Dokument [58.1 KB]
Kurzbiografie Dr. Walter Döring mit Bild als Word Datei
Kurzbiografie Dr. Walter Döring.docx
Microsoft Word-Dokument [56.3 KB]

Komplette Biografie Langfassung

Abitur: Gymnasium bei St.Michael in Schwäbisch Hall.
Studium der Geschichte und Anglistik in Tübingen.
Promotion zum Dr. phil. an der Universität Tübingen.
6 Jahre Gymnasiallehrer an verschiedenen Gymnasien, zuletzt von 1982 bis 1985 am Gymnasium bei St. Michael in Schwäbisch-Hall.
Ausscheidung aus dem Schuldienst im Sommer 1988.

Als erster und immer noch einziger Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg freiwillige Entbeamtung und damit Verzicht auf sämtliche amtliche Rechte und Privilegien.

 

6'2010 - 6'2012

 

8'2009 - 5'2010

 

8'2009 - 8'2009

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Windreich AG

 

 

Vorsitzender des Aufsichtsrats Windreich AG

 

 

Vorsitzender des Beirats Weetfeet

5'2012

 

7'2012

 

7'2012

Gründung ADWM GmbH

 

Präsident Bundesverband Deutscher Mittelstand e.V.

 

Präsident Europäisches Wirtschaftsforum e.V.

2007 - 2011 Mitglied des Beirats Hiller Möbel Kippenheim
10/2004 Gründung Dr. Walter Döring Consulting
seit 2004 Mitglied des Präsidiums der deutsch-arabischen Handelskammer (Ghorfa)
2004-2006 Vorsitzender des Aufsichtsrats der ALNO AG
seit 2004 Mitinhaber einer mittelständischen Beratungsgesellschaft
2000-2004 Mitglied Gewährträgerversammlung LBBW
seit 1999 Ehrensenator der Polytechnischen Universität Bukarest
1996-2004 Aufsichtsratsvorsitzender Stiftung Entwicklungszusammenarbeit
1996-2004 Aufsichtsratsvorsitzender Gesellschaft für internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit
1999-2004 Verwaltungsratsvorsitzender L – Bank Baden-Württemberg
1998-2004 Präsident des Tourismusverbandes Baden-Württemberg
1996-2004 Stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg
1988-1996 Vorsitzender der FDP/DVP-Landtagsfraktion
1988-2006 Mitglied des Baden-Württembergischen Landtags
1984-1996 Mitglied des Kreistages des Landkreises Schwäbisch Hall
1984-1996 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Schwäbisch-Hall
1999-2004 Stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP
1995-2004 Mitglied im Bundespräsidium der FDP
1985-1988
1995-2004
Vorsitzender des baden-württembergischen FDP/DVP Landesverbandes 
1983-2004 Mitglied im FDP/DVP-Landesvorstand Baden-Württemberg
1981-1998 Vorsitzender des FDP/DVP-Kreisverbandes Schwäbisch-Hall /Crailsheim /Limpurger Land

 

Kontakt

Für Terminvereinbarungen
und Anfragen erreichen Sie uns unter


E-Mail

 

Nutzen Sie auch gerne unser

 

Kontaktformular

Döring's Blog

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen

© 2017 Dr. Walter Döring Consulting